Servierwagen – praktischer Beistellwagen auf Rädern

Servierwagen erleben ganz aktuell eine neue Blütezeit. Sie sind kompakt, praktisch und dank kleiner Rollen auch maximal mobil. Mit ihnen hat man in der Küche eine zusätzliche Ablagefläche, im Wohnzimmer eine Bar und im Esszimmer einen richtigen Servierwagen zum Auffahren des großen Menüs. Man hat also immer einen kleinen Butler, der einem bereit zur Seite steht und einem dabei hilft, die Gäste perfekt zu umsorgen.

Ein Servierwagen ist ein kleiner bis hüfthoher Wagen mit mehreren Ablageflächen. Also quasi ein kleines Regal auf Rollen. In der Regel besteht das Gestell aus Holz, es können allerdings auch Materialien wie Natursteinplatten, Metall, Glas oder Kunststoff integriert sein. Da ein Servierwagen auch öfters zum Servieren von Getränken genutzt wird, befindet sich meistens unter der obersten Ablagefläche eine Flaschenhalterung. Hier können Weinflaschen, andere Spirituosen oder Softdrinks zwischengelagert werden. Viele Dinetts sind klappbar. Sie können mit wenigen Handgriffen zu einem schmalen Gestell zusammengeklappt werden und sind so platzsparend zu verstauen. Küchenwagen haben des Öfteren ausklappbare Seitenteile an der oberen Ablage, sodass man im Handumdrehen richtig viel Platz für Speisen und Getränke hat.

Ein Servierwagen kann ganz unterschiedlich eingesetzt werden. In der Küche als Helfer in der Not, im Wohnraum als Teewagen oder Kaffeebar oder auf der Terrasse als mobile Bar. Auch im Badezimmer sind die ideal um Handtücher, Seifen oder Waschlappen zu beherbergen. So ist auch das Gäste-WC stets perfekt ausgestattet.

Featured Servierwagen

Möbel Bestseller

Servierwagen Top 20 Bestseller

Die nachfolgenden 20 Servierwagen sind die Bestseller auf Amazon.de, dem größten Möbelmarktplatz in Deutschland. Diese Bestenliste soll Rückschlüsse auf die ...
Weiterlesen …

Servierwagen kaufen – Aspekte zur Auswahl

Beim Durchsuchen der Bestenlisten diverser Online Shops und Kommentare der Käufer erkennt man, dass die folgenden individuellen Kaufaspekte bei Servierwagen wichtig sind. Sie sollten sich also vorher einige Fragen stellen, inwiefern ein solcher Tisch in Ihre Wohnung passt und welche Anforderungen Sie an das Möbelstück haben:

  • Breite: 30 cm – 100 cm
  • Tiefe: 25 cm – 64 cm
  • Materialien: Metall, Holz, Holzwerkstoff, Glas
  • Farben: Servierwagen werden überwiegend in Silber, Gold, Schwarz, Weiß, Beige, Grau oder Braun verkauft.
  • Stile: landhaus, modern, industrial, skandinavisch, antik, glamourös
  • Extras: Zwei Rollen und zwei Standfüße, zusätzliche Halterung für Flaschen und Gläser, Schubladen
  • Einsatzbereich: Zur Präsentaion von Getränken und Speisen, als Ablage, als Transporthilfe, zur Dekoration

Unser Tipp beim Kauf: Ein Servierwagen ist ein praktischer und dekorativer Helfer zugleich. Investieren Sie in ein hochwertiges Modell, denn Servierwagen kommen nie aus der Mode.

Servierwagen Möbel-Shops

Die nachfolgenden Hersteller bzw. Onlineshops verfügen über ein großes Möbelsortiment, unter anderem auch für das Esszimmer. Folgen Sie einfach den Möbelshops und geben Sie in die Suchfunktion der Webseiten „Servierwagen“ ein und Sie werden einen schnellen überblick über alle Angebote bekommen.

  • moebelzentrale.online - Online Händler mit angeschlossener Produktion, der sich auf Polstermöbel nach Maß sowie nachhaltige Möbeln aller Art spezialisiert hat
  • Desigano.com - Hochwertige Designermöbel und Leuchten in allen Variationen
  • Möbel Ideal - ein über 10 Jahre altes Möbelhaus in Norddeutschland, welches ein riesiges Artikelsortiment aus allen Bereichen anbietet.
  • XXLLutz - Der Online Shop für Möbel und Wohnaccessoires mit über 60.000 Produkten zum Wohlfühlen, viele davon reduziert.
  • Amazon.de – derzeit größter Online Shop für Möbel aller Art, Größen, Formen und aus unterschiedlichsten Materialien.
  • Home24.de - großer Online-Shop für Möbel und Wohnaccessoires mit mehr als 100.000 Produkten von internationalen Marken und mit zahlreichen preisgünstigen Möbeln.

Servierwagen-Varianten und Ideen aus aller Welt

Die nachfolgenden Barwagen sind von etlichen Herstellern aus ganzer Welt gesammelt worden. Sie dienen dazu, die Formenvielfalt zu verstehen und dienen der eigenen Inspiration und ggf. Kaufentscheidung. Vor der Kaufentscheidung sollten Sie die Hersteller-Liste anschauen.

Servierwagn selbst bauen – Barwagen Vintage DIY

Wer handwerklich etwas geschickt ist und sich einen Barwagen selbst bauen möchte, sollte sich die nachfolgenden Ideen und Anleitungen genauer anschauen.

Servierwagen aus Beistelltisch bauen

Wer einen alten Beistelltisch ohne Verwendung hat, kann diesen im Handumdrehen in einen Servierwagen umgestalten. Man schraubt dazu einfach Rollen unter den Tisch. Einzige Voraussetzung ist, der Querschnitt der Beine ist groß genug und sie lassen sich anbohren. Am besten eignen sich Tischbeine aus Holz. Die Löcher für die Rollen sollten vorgebohrt werden, damit das Holz nicht reißt.

Je größer die Räder sind, desto einfacher ist der Tisch später zu bewegen und zu handhaben. Mit Gummi bezogene Räder eignen sich besonders gut, haben guten Grip und machen kaum Geräusche beim schieben. Außerdem schonen sie den Boden. Um keine Gummispuren auf dem Boden zu hinterlassen, greift man am besten zu einem hellen Gummi.

Als Griff für den Servierwagen kann eine angeschraubte Handtuchreling dienen. Diese wird einfach an die Tischkante geschraubt. Zusätzlich können Haken an den Tisch geschraubt werden, so kann man zusätzliche Utensilien bequem am Servierwagen aufhängen. Damit bei Schieben nichts umfällt und verrutscht, belegt man die Tischplatte am besten mit einer Antirutschmatte. So bleibt alles an seinem Platz.

Video-Bauanleitung zur Herstellung eines Servierwagens

Vintage Barwagen selbst gebaut.

Ähnliche Artikel
Holzmöbel verleihen Wohnräumen immer eine schöne, warme Atmosphäre. Mit einem Sideboard auf Holz schafft man
Graue Polsterstühle sind modern und überzeugen mit ihrer schlichten Eleganz. Die graue Farbe ist optimal
Ihre geräumige Wohnküche benötigt dringend einen neuen Anstrich. Ein günstiger Zeitpunkt, um über einen eventuellen